Alte Neuigkeiten vom LVB-Sitztest

Erinnert ihr euch an den LVB-Sitztest? Erinnert ihr euch daran, wie die LVB mich verarschen wollte? Ja?

Aber erinnert ihr euch auch daran, wie die LVB euch verarscht hat?

Durch eine Verkettung von Zufällen habe ich vor einiger Zeit eine Person kennen gelernt, die mir völlig glaubhaft versichert hat, dass das Ergebnis des LVB-Sitztests bereits vorher fest stand.

Stärker abgezeichnet als erwartet

Stärker abgezeichnet als erwartet

Anscheinend war es so, dass es niemals der Plan war, an der bepolsterung der Fahrzeuge etwas zu ändern. Das erklärt natürlich, warum das Ergebnis so knapp ausfiel: weil ein anderer Sitz eigentlich gewonnen hatte. Wenig überraschend, gab es bei dieser Verarschaktion personelle Überschneidungen mit anderen Verarschaktionen.
Es wurde eine Straßenbahn umgebaut und zwei Mal beklebt, um diesen PR-Gag glaubhaft zu machen.

Die phantastische Chance, die bestehenden Staub- und Dreckschleudern durch ordentliche Sitze zu ersetzen, wurde natürlich nicht genutzt. MIch überrascht langsam nichts mehr.

haha?

haha?

Das Mismanagement bei der LVB ist gar nicht in Worte zu fassen.

Kommentar verfassen